Hähnchengewürz

  • 12g Meersalz
  • 8g Pfeffer Schwarz geschrotet
  • 1g Chiliflocken
  • 2g Rosmarin frisch
  • 1 Zitronenabrieb
  • 1 Rosmarinzweig
  • Olivenöl

Marinade

  • 30g Butter
  • 7-8g Paprika edelsüss
Meersalz im Mörser etwas verfeinern damit es besser am Hähnchen haften bleibt. Pfeffer, Chili und Zitronenabrieb dazu. Rosmarin klein hacken und dazugeben.
Hähnchen mit etwas Olivenöl einreiben, Würzmischung innen und außen verteilen. Rosmarinzweig in das Hähnchen stecken. Das fertig marinierte Hähnchen kommt nun bei ca. 180 Grad für ca. eine Stunde auf den Grill.
Nach der Stunde wird das Hähnchen mit zerlassener Paprikabutter eingestrichen und weitere 30 Minuten bei 180 Grad gegrillt.
Der Sud des fertigen Hähnchens wird püriert und als Soße serviert.
Als Beilage werden kleine Frühkartoffeln halbiert und mit reichlich Öl und etwas Rosmarin auf ein Backblech gelegt. Das Ganze wird bei 200 Grad Umluft ca. 20 Minuten im Backofen gegart.
Noch etwas Gurkensalat mit Sauerrahm dazu und fertig ist das leckerste gegrillte Hähnchen der Welt.

 


Add to Favourites