Zutaten für 3 Portionen

  • 250g Kartoffeln
  • 250g Karotten
  • 2 Stangen Lauch
  • 1 Zwiebel
  • Große Scheibe Sellerie
  • 1 Bund Petersilie
  • 500-750ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Butter
  • 1/2 TL Thymian

Zubereitung

  1. Kartoffeln und Karotten schälen. Die Kartoffeln, Zwiebel und Sellerie in Würfel und die Karotten in Streifen oder Würfel schneiden. Den Lauch in Ringe schneiden.
  2. Nun das Gemüse im Topf mit zerlassener Butter ca. 5 Minuten andünsten. Während dessen kann bereits das Salz, Pfeffer, Thymian und eine Prise Zucker unterrührt werden.
  3. Danach kann die Brühe hinzugegeben werden. Bei der Menge gerade so, dass der Eintopf nicht zu wässrig wird. Das Ganze wird nun ca. 20 Minuten auf kleiner Hitze gegart.
  4. Zum Schluss wird nun die klein geschnittene Petersilie untergerührt oder auf den Teller gestreut.
  5. Wer wie wir gern Fleisch dazu essen möchte, kann zum Beispiel zwei paar Wiener Würstchen oder ein paar gewürfelte Stücke gekochtes Rindfleisch mit hinzugeben.

Gemüsebrühe

Ist keine selbstgemachte Gemüsebrühe zur Hand, kann auch eine Brühe aus Pulver angerührt werden. Dazu ca. 2 Esslöffel Bio Gemüsebrühe aus dem Glas in 750ml Wasser einrühren. Dann aber mit der Zugabe von Salz Vorsicht walten lassen, da die fertigen Pulver meist schon viel Salz enthalten.

Kartoffel-Karotten-Eintopf
Kartoffel-Karotten-Eintopf
Kartoffel-Karotten im Topf andünsten
Kartoffel-Karotten im Topf andünsten
Add to Favourites