Zutaten:

  • 2 mittelgroße Hokkaido-Kürbisse
  • 3 große Karotten
  • 4-5 Kartoffeln
  • 1 große Zwiebel
  • 1 kleines Stück Ingwer (ca. 5cm)
  • 1 Apfel
  • 1 Becher Sahne oder Schmand
  • Butter
  • Salz, Pfeffer, Knoblauchgewürz, Chili
  • Brühe

Vorbereitung:

  1. Kürbisse aushöhlen & in Stücke schneiden (Schale kann mit verwendet werden bei Hokkaidos)
  2. Karotten + Kartoffeln + Apfel schälen & in Stücke schneiden 
  3. Zwiebel + Ingwer in Würfel schneiden

Zubereitung:

  1. Butter im Topf zerlassen
  2. Zwiebeln darin glasig dünsten
  3. Ingwer dazu geben und kurz anbraten
  4. Einen Teil vom Gemüse in den Topf geben und kurz anbraten
  5. 1 EL Brühe aufgießen
  6. Restliches Gemüse rein und Wasser nachgießen (Gemüse muss leicht bedeckt sein)
  7. ca. 20 Minten köcheln lassen, bis Gemüse leicht mit einer Gabel zerdrückt werden kann 
  8. Alles pürieren, Sahne dazu geben und mit Gewürzen abschmecken 

Dazu passen Wiener perfekt 🙂

Add to Favourites