Zutaten:

  • 600g Lachs
  • 200g Blattspinat
  • Butter
  • 3 Schalotten, gewürfelt
  • 2 Knoblauch Zehen
  • Gouda
  • Mehl
  • Eier
  • Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer, Curry
  • Kartoffeln

Zubereitung:

  1. Lachsfilet aufschneiden, ohne komplett durch zu schneiden und mit Salz und Curry würzen
  2. Schalotten und Knoblauch fein würfeln und anschwitzen
  3. Blattspinat in der Pfanne zusammenfallen lassen, salzen und pfeffern und auf einem Sieb gut abtropfen lassen
  4. Lachsfilet mit Gouda belegen, mit Spinat bedecken und nochmal eine Scheibe Gouda darüber legen  und dann zusammen klappen
  5. Mit Mehl, Eier und Semmelbrösel panieren und von beiden Seiten, je nach dicke ca. 2-5 Minuten in Butter goldbraun backen

Dazu passen Kartoffeln und eine Kräutersoße

Add to Favourites